Adhoc Meldung!

04.03.2021

Erreichbarkeit im Lockdown

Der vorläufig bis zum 28. März geltende Lockdown betrifft auch diverse Abteilungen und Ämter im Hanauer Rathaus. Deshalb sind verschiedene Dienstleistungen weiterhin nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich.

Stadtelternbeirat

Steb Hanau 2019

Die Mitglieder des Stadtelternbeirates

Herzlich Willkommen beim Stadtelternbeirat der Brüder-Grimm-Stadt Hanau

Wir begrüßen alle Eltern und Schüler der Stadt Hanau und hoffen auf gute Zusammenarbeit.
Für eine effektive und strukturiere Vorgehensweise haben wir für verschiedene Bereiche gezielt Arbeitsteams gebildet.
Im folgenden sehen Sie eine Übersicht der zur Zeit aktiven Arbeitsteams/Arbeitskreisen (AK):
  • AK Elan: Eltern schulen aktive Eltern, Planung und Durchführung regelmäßiger Veranstaltungen für Eltern.
  • AK OloV : Schulabschluss was dann? Zusammenarbeit Schule und Unternehmen.
  • AK Schülerbeförderung: Beschwerdemanagement, Bussituation an den Schulen
  • AK Grundschulen: Situation der Grundschulen, GTA, Betreuung nach Schulschluss, …
  • AK Inklusion: Übergang 4 in weiterführende Schulen.
  • AK Broschüre: Was kommt nach 4?
Falls Sie Fragen zu den Gruppen und Ihren Aktivitäten und konkreten Ansprechpartnern haben, dann senden Sie bitte eine Mail an die Koordination der Arbeitsteams.
Die Eltern der Schülerinnen und Schüler einer Klasse wählen aus ihrer Mitte ein Elternteil als Elternbeirat und ein weiteres als dessen Stellvertreter. In der Regel werden beide für zwei Jahre gewählt. Der Elternbeirat ist die Vertretung der Elternschaft. Innerhalb einer Schule gibt es die Klassenelternbeiräte, die gemeinsam den Schulelternbeirat bilden. Aus den Elternvertretern der Schulen werden die Vertreter der Kreis-und Stadtelternbeiräte gewählt sowie die des Landeselternbeirats.

REGELMÄßIGETÄTIGKEITEN
  • Ansprechpartner für Eltern, Lehrkräfte und Schulleitung
  • Regelmäßige Informationsaustausch mit der Klassenlehrkraft und Schulelternbeiratsvorsitzenden
  • Regelmäßige Weiterleitung von Information aus demSEBan die Elternschaft
  • Einladung mit Tagesordnung zu den Elternabenden in Absprache mit der Klassenlehrkraft –Einladung muss 14 Tage vor dem Termin fristgerecht an die Elternschaft verteilt werden
  • Leiten der Elternabende
  • Teilnahme an den Schulelternbeiratssitzungen
  • Einladung durch SchulelternbeiratVorsitzenden
  • Vertretung derElternschaft auf den Schulelternbeiratssitzungen Mind. 1-mal im halben Jahr
TEILNAHMEBERECHTIGT AN:
  • Lehrerkonferenzen
  • Fachkonferenz (nur an weiterführenden Schulen)
  • Gesamtkonferenz (Einladung durch Schulleitung)
  • Jeweils in Absprache mit dem SEB. Maximale Teilnehmeranzahl: 3 EB + 1 SEB-V
An den Sitzungen nehmen im Wechsel Vertreter der Stadt Hanau und des staatlichen Schulamtes teil. Zu jeder Sitzung wird fristgerecht eingeladen. Die Räumlichkeiten der Sitzungen werden in der Einladung bekannt gegeben und in der Regel beginnen die Sitzungen um 19.30 Uhr.

Gerne können uns Themen, die Sie als Eltern bewegen, uns per Mail an die E-Mail Adresse soffner.steb-hanau@t-online.de zugesandt werden. Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen.

Die Sitzung sind nicht öffentliche Sitzungen – sie dürfen nur von den gewählten Mitgliedern des Stadtelternbeirats wahrgenommen werden.

Kurzfristige Änderungen sind möglich!
Änderungen vorbehalten. Weitere Sitzungen können hinzukommen, auf die gesondert hingewiesen werden.
Wahlunterlagen des Stadtelternbeirates können Sie sich hier herunterladen:
Wahlbescheinigung Steb 2019
Ersatzdelegiertenbescheinigung Steb 2019
Delegiertenbescheinigung Steb 2019

 
Liebe Eltern,
tagtäglich sorgen Busse und Bahnen dafür, dass Ihre Kinder sicher und zuverlässig die Schule erreichen und wieder zurück zu Ihrem Wohnort kommen.
Die Verkehrsunternehmen wie auch wir als Aufgabenträgerorganisationen des öffentlichen Nahverkehrs sind bestrebt, die Schülerbeförderung so gut und reibungslos wie möglich zu gestalten. Sollte es jedoch einmal Anlass zur Unzufriedenheit geben, haben wir beim Runden Tisch des Stadt- und Kreiselternbeirates gemeinsam mit Vertretern der Schulen vereinbart, Ihnen einen Überblick über die Zuständigkeiten und Kontaktdaten zum Thema Schülerbeförderung zur Verfügung zu stellen. Um Ihr Anliegen schnell und zielgerichtet bearbeiten zu können, benötigen wir möglichst detaillierte Informationen, wie z. B.:
-Datum, Uhrzeit -Angaben zur Fahrt (Linie, Richtung, Haltestelle, ggf. Fahrtnummer)
-Beschreibung des Anliegens Hilfreich für uns ist auch eine zeitnahe Übermittlung Ihres Anliegens, insbesondere wenn es sich um konkrete Fahrten oder Vorfälle handelt. Wir werden Ihnen dann schnellstmöglich eine Antwort zukommen lassen.

Zuständigkeiten und Kontaktdaten für die jeweiligen Linien:

Linien 1 bis 12 in Hanau
Hanauer Straßenbahn GmbH www.hsb.de > Kontakt Tel.: 06181 / 30088-0

Linien MKK-22 bis MKK-99
Kreisverkehrsgesellschaft Main-Kinzig mbH www.kvg-main-kinzig.de Service/Lob & Kritik Tel.: 06181 / 9192-0

Regionalbahnen, S-Bahnen, Buslinien 374, 560 bis 567
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH www.rmv.de > Kontakt Tel.: 069 / 24248024

Weitere Informationen zur Schülerbeförderung und zum öffentlichen Nahverkehr im Allgemeinen erhalten Sie unter www.rmv.de oder auf den Internetseiten von KVG Main-Kinzig bzw. Hanau LNO.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich in der RMV-Mobilitätszentrale am Freiheitsplatz in Hanau.
www.hanau-LNO-gmbH.de (Stadt Hanau)
www.kvg-main-kinzig.de (Main-Kinzig-Kreis)
www.rmv.de (Fahrpläne und Verbindungen, Infos zu Fahrkarten und Preisen im RMV
Hier finden Sie eine Darstellung des Bildungssystems in Deutschland:
Bildungssystem
Die Mitglieder des Stadtelternbeirates 2020
Elternratgeber - Was kommt nach 4?